Projektidee

18 Jugendliche mit den Interessen Slam Poetry, Literatur und Musik aus Flandern, den Niederlanden und Deutschland begaben sich im Juli 2016 gemeinsam auf eine 6-tägige Fahrradtour von Aachen nach Frankfurt. Auf der Tour lernten sie sich kennen, tauschten sich aus und sammelten Ideen zu Texten und Songs. In den Städten auf der Strecke trafen sie sich mit Jugendlichen aus dem jeweiligen Ort und verfeinerten, betreut durch professionelle Dozenten, die Entwürfe. Abends gab es öffentliche Auftritte und alle Ideen wurden im mobilen Tonstudio „SoundTruck“ aufgenommen. Stück für Stück entstand dabei ein literarisches / musikalisches Reisetagebuch auf CD. Den Projektabschluss bildete eine Lesung der Nachwuchsautoren am 22. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse.

In diesem Projekt arbeiteten die unterschiedlichsten  Jugend- und Kultureinrichtungen aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland zusammen: De Brakke Grond Amsterdam, School der Poëzie Amsterdam, Stichting Tout Maastricht, Poetry Circle Nowhere, Te Gek! und MusikZentrum Hannover.

Wir möchten das Verständnis und Interesse an anderen Kulturen und Sprachen voranbringen. Durch den Austausch erleben alle Teilnehmenden die Lebensweisen, kulturelle Hintergründe und kreative Wege der anderen. Die drei Hauptgenres öffnen Türen zu weiteren Sparten. Nicht nur die feste Gruppe auf Tour „kommt voran“, auch die Jugendlichen in den Zielstädten profitieren durch den Austausch, bei LiteraTour ist definitiv der Weg das Ziel!

Alle Informationen

Alle Informationen zur LiteraTour und ein Essay von Willhem Jansen finden Sie hier auf belgisch.
Here you can read all informations about LiteraTour and an essay by Willhem Jansen in dutch.


01-Informatiebundel-LiteraTour-__-Stichting-Tout-Maastricht-1
02-essay-de-kleine-lettertjes-__-dhr.-Willem-Jansen-1

Advertisements